Lab³ Newsblog

Labspace aktiv in drei Städten

von Christian Hein


Posted on 16. November 2018

Bonn

Bei der ersten Veranstaltung handelte es sich um den Kick-off des Merck Hackathons.
Das Labspace nimmt mit einem Team an dem Hackathon teil. Dabei reisten unsere Mitglieder mit einem Bus nach Bonn.
Auf der Veranstaltung wurden die ersten Themen für den Hackathon vorgestellt sowie gemeinsam verschiedene Ideen ausgetauscht.

Mehr Informationen über den Makerthon der beiden Unternehmen Merck und Telekom gibt es hier: Hackathon Merck & Telekom

 

Frankfurt

 In Frankfurt wurde der 2. Hessische Innovationskongress besucht, um sich dort mit vielen Beteiligten aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung zu vernetzten. Gemeinsam wurden verschiedene Ideen ausgetauscht um Innovationen in der Region zu fördern.

 

Heidelberg

Weitere Mitglieder besuchten an diesem Tag die wissenschaftliche Konferenz "Infectious Diseases: Past, Present, and Future" am European Molecular Biology Laboratory (EMBL) in Heidelberg. Es wurden renomierte Wissenschaftler aus der ganzen Welt als Redner eingeladen. Die erste Session mit dem Thema "Epidemics in human history", bot einen Einblick in die Geschichte von Infektionskrankheiten und deren Verbreitung. In der zweiten Session mit dem Thema "Infectious diseases: Major threats of our times" wurde auf die Gefahren von Infektionskrankheiten in der heutigen Zeit hingewiesen. Ein besonderer Fokus lag auf der Problematik von Antibiotika-Resistenzen bei Mikroorganismen und den Folgen daraus. Mehr Informationen über die Veranstaltung gibt es hier: EMBL Infectious diseases

Themen

Suche
Schlagwörter
  • Keinen Beitrag gefunden.